FOTO: UNIVERSAL

FREQUENCY

IS IN DA

HOUSE

Raiffeisen Club is proud to present: FM4 Frequency. Seit diesem Jahr ist der Club Kooperationspartner von Austria’s bestem und größtem Alternative-Festival, das einen bunten Bogen aus Indie-Pop, Hip- Hop, Electronics und Alternative-Rock spannt.

Zugegeben, man ist als Frequency-Fan ge- wohnt (und zu Recht verwöhnt), dass man all- jährlich ein grandioses Line-up vorgesetzt be- kommt. Aber ohne Übertreibung zählt die dies- jährige Künstlerauswahl mit zum Besten, was es in den letzten Jahren auf Österreichs promi- nentestem Alternative-Festival zu hören gab.

Placebo rocken das Frequency in St. Pölten

FOTO: BARRACUDA MUSIC

Zu denen gehören „Selbstläufer“ wie etwa Billy Talent, Rise Against, Placebo, The Offspring und natürlich Mumford & Sons. Nicht zu vergessen die heimischen Superstars Wanda und Bilderbuch.


Electronic Sounds kommen neben dem deutschen Durchstar- ter Robin Schulz („Sugar“) u. a. auch vom schwedischen Pro- ducer-Duo Galantis (aktueller Hit: „Love On Me”) sowie von „Faded“-Producer Alan Walker und dem Großfestival-erprob- ten Top-DJ Hardwell. Im Spannungsfeld zwischen Hip-Hop und Electronic wiederum bewegt sich der Australier Harley Streten aka Flume.

Punk/Hardcore von Rise Against am Donnerstag

FOTO: WARNER MUSIC

Apropos Beats und Reime: Niemand Geringere als die legen- dären Cypress Hill werden den Green Park beschallen. Außer- dem in diesem Genre am Start: Wiz Khalifa. Der US-Rapper ist nicht nur für seinen ausgeprägten Hang zu süßen Wölkchen bekannt, sondern vor allem auch wegen dem Song „See You Again“, der am Ende von „Fast & Furious 7” lief und die zahl- reichen Paul-Walker-Fans zutiefst berührte.


Und natürlich ein Must-see: Der Kraftklub aus Chemnitz, der auf der Bühne abgeht wie ein Zäpfchen. Mindestens!

Jede Menge „Sugar“ von Robin Schulz

FREQUENCY, 15.–17. 8., GREEN PARK, ST. PÖLTEN

Tickets in allen Raiffeisenbanken in Wien und Nie- derösterreich und auf www.ticketbox.at.

Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder!

Hier kommst du zum CNMAG-Archiv