BEATPATROL 2017

BEATS AT ITS BEST

Nach der phatten Vorstellung im Vorjahr mit Supersounds und tollem Publikum zeigt das Beatpatrol schon jetzt im Juni, was die Fans im Oktober erwarten wird. Bereits das erste Line-up gibt die Richtung vor: Beats at its best!

Camo & Krooked

FOTO:NXP/Thomas Unterberger

Alle Farben

FOTO:NXP

Am 23. Juni präsentiert das Electro-Duo seinen vierten Longplayer „Mosaik“, der bis zum 25. Oktober längst ein Blockbuster sein wird. Da muss man kein Hellseher sein.

Mit dem Berliner Frans Zimmer alias Alle Farben bringt man einen weiteren Winner an den Start. Der Deep House-DJ hatte 2015 mit „Supergirl“ einen No.1-Hit in den Austrian Charts und legte im Vorjahr mit „Please Tell Rosie“ nach.

BP FACTS – PHASE 1

So funktioniert das Beatpatrol 2017


Am 14. Juni verkündeten die BP-Macher die ers-ten Acts, denen noch viele, viele folgen werden. Als erster Main Act wurden Camo & Krooked bestätigt. Dahinter folgen Alle Farben, Vini Vici, Brennan Heart, SASASAS, Mefjus, DC Breaks, Ed Rush, Bliss und Klopfgeister.


Floors: Mainstage, Fasten Your Seatbelts Floor und Cosmic Space Disco Floor


Tickets: Early Beat Tickets um € 49,–, VIP-Ticket um € 99,– (inkl. Parkplatz, Tribüne und div. Getränke)


Adresse: VAZ, Kelsengasse 9, 3100 St. Pölten


Date & Time: 25. 10., 18.00 Uhr


Web: www.beatpatrol.at

Facebook: www.facebook.com/beatpatrol-festival

CNMAG: www.pagestrip.com/cnmag

BEATPATROL, 25. 10., VAZ,  ST. PÖLTEN

Tickets in allen Raiffeisenbanken in Wien und Niederösterreich und auf www.ticketbox.at.

Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder!

Hier kommst du zum CNMAG-Archiv