DIe Masters of Dirt &

FOTO: zVg

die coolsten Fahrzeuge der Welt

Masters of Dirt, 16.–18. März, Wiener Stadthalle

16. (20 Uhr),

17. (14 und 20 Uhr) und

18. März (16 Uhr)

Jahr für Jahr das Gleiche: Kaum haben die Masters of Dirt in der Wiener Stadthalle ihre fulminante Show abgezogen, gehen die Fans voller Vorfreude nach Hause. Vorfreude auf das nächste Jahr, auf die nächste Show der Masters of Dirt.

Die gute Nachricht: es dauert nur noch knapp eineinhalb Monate, bis die Masters of Dirt wieder mit ihrer neuen Show „All in” begeistern und in der Stadthalle ihre neuen Tricks und Stunts auf ihren Moto- cross-Maschinen, Montainbikes, BMX-Rädern, Buggys, Quads und Snowmobiles präsentieren.

Vom 16. bis zum 18. März gibts insgesamt vier Shows – und für euch gibt es dafür natürlich ermäßigte Tickets!

Aber Masters of Dirt ist heuer gar nicht der einzige Grund, an die- sen Tagen in die Stadthalle zu pilgern! Denn zum ersten Mal bringt Organisator Georg Fechter auch noch die außergewöhnlichsten Autos der Welt nach Wien! „Motorwelten” heißt die Ausstellung, die alles hat, was man/frau brauchen, um in die Traumwelt aller Motorfans abzutauchen, die Mama und Papa in Kindheitserinne- rungen schwelgen lässt! Und glaubt mir: ihr werdet sie nur allzu gut verstehen, wenn sie mit verklärten Blicken vor den unglaublichsten Gefährten der Geschichte stehen.

Wobei die Autos in vielen Fällen mit den Kultserien und -filmen der 80er-Jahre zusammenhängen: Das Batmobil, der legendäre K.I.T.T., das völlig irre Ghostbusters-Auto – alle in der Stadthalle zu sehen. Ebenso wie ein fast fünfeinhalb Meter langer Rolls-Royce, ein 800 PS starker Ford Mustang, ein Formel-1-Bolide von Mercedes, das Bike von Davide Rossi, Fahrzeuge der Gumball 3000 und viele wei- tere Kultfahrzeuge.

„Wir wollen den Besuchern aber mehr bieten als nur Autos alleine, sagt Georg Fechter.

„Deshalb haben wir einen interakti- ven Virtual-Reality-Bereich aufgebaut, in dem die Besucher noch viel, viel mehr erleben können!

Die „Motorwelten” finden von 15. bis 18. März parallel zu Masters of Dirt in der Halle E statt. Donnerstag und Freitag können die Besucher über die Tribünen hinüber ins Masters of Dirt-Areal gelangen, beim Training zuschauen und einen Blick hinter die MOD-Kulissen werfen!

Echt cool! Oder, wie Georg Fechter sagt: „Ich freu mich jetzt schon wie ein kleines Kind darauf!“

Was das Geheimnis von Masters of Dirt ist? Ja klar, eine tolle Show, spektakuläre Stunts und unglaubliche Flüge mit Fahr- zeugen, mit denen man eigentlich nicht fliegen sollte. Vor allem machen die Veranstalter Kindheitsträume wahr. Heuer sogar doppelt: Denn neben Masters of Dirt gibt’s heuer in der Stadthalle auch noch die „Motorwelten“ – ein Sammel- surium der coolsten Autos der Geschichte.

FOTOS: zVg

Motorwelten, 15.–18. März,

Wiener Stadthalle, Halle e

Tickets für beide Veranstaltungen (auch Kombitickets) in allen Raiffeisenbanken in Wien und Niederösterreich und auf www.ticketbox.at

Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder