GEWINNE TICKETS FÜR DEN WELTCUP AM SEMMERING

KATHARINA GALLHUBER:

HOFFNUNG FÜR DEN ZAUBERBERG

Wenn der Weltcup-Zirkus Ende Dezember zum 12. Mal am Semmering Station macht, dann steht ein junges Mädchen ganz besonders im Fokus: Katharina Gallhuber, Slalom-Talent aus Göstling/Ybbs. Sie ist eine jener Läuferinnen, denen man es durchaus zutrauen kann, die Slalom-Saison für Österreich noch zu retten.

Der Start in die Weltcupsaison ist für die Technikerinnen nicht ganz so gut verlaufen, wie man das erwarten konnte. In Levi landete Carmen Thalmann als Beste auf Platz 10, ein paar Wochen später ist die Saison für sie schon vorbei – Kreuzbandriss im Training. Schon zuvor musste mit Eva-Maria Brem eine Siegläuferin nach Verletzung w. o. geben. „Langsam gehen uns die Läuferinnen aus”, war das Trainerteam der Verzweiflung nahe.

FOTO: GEPA