PORTUGAL. THE MAN

KOMISCHER NAME, TOLLE MUSIK

FOTO: SDX

„Portugal. The Man“!? Der Bandname ist nicht ganz einfach zu verstehen. „Wir haben uns seinerzeit spontan dafür entschieden, und jetzt haben wir bei jedem Interview Erklärungsbe- darf“, lachen die Mitglieder der Band heute, gut 13 Jahre später, unisono.


Aber wichtig ist sowieso die Musik, die die jungen Männer aus Alaska machen, und die ist absolut hörenswert. Seit Mitte Juni ist das neue, bereits achte Album „Woodstock“ am Markt.


Noch besser, als das Album daheim anhören: „Portugal. The Man“ live sehen. Nächste Gele- genheit ist am 17. September in der Ottakringer Brauerei. Tickets sichern!

Übrigens, nochmals zum Bandnamen. Im Hintergrund stand die weltbewegende Frage, ob ein Name für eine Gruppe, eine Person oder ein Land stehen könne. Weil noch keiner aus der Band in Portugal war, fiel die Entscheidung eben auf „Portugal“. Und „The Man“ sagt nur, dass es sich bei der Band um so etwas wie ein Alter Ego handelt. Ist doch klar, oder?

PORTUGAL. THE MAN, 17. SEPTEMBER,

OTTAKRINGER BRAUEREI, WIEN

Tickets in allen Raiffeisenbanken in Wien und Niederösterreich und auf www.ticketbox.at.

Ermäßigung für Raiffeisen Club-Mitglieder!

Hier kommst du zum CNMAG-Archiv